06:15 | Abelina Holzer

Die Natur wacht vor uns auf.
Vögel, die durch die Lüfte schweben begrüßen den neuen Tag. Sie wachen auch über die Stadt.

Aufwachen.
Erwachen.
Wachen.
Wachsam sein.
Achtsam sein.

Ich bin Teil der Stadt und die Stadt ist Teil von mir. Jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze, jedes auch noch so kleine Wesen hat seinen*ihren Platz.

Alles ist,
alles darf sein.

Und ich durfte sein – hoch oben über den Dächern der Stadt. Bei mir sein und doch überall. Der Stadt beim Erwachen zusehen. Wer ist die Stadt? Alles. Alles atmet oder erzeugt Wärme, Sauerstoff, Bewegung, Reibung.

(…)

Jeder Tag ist ein Geschenk.
Dieser Morgen ist ein Geschenk.
DANKE.