19:39 | Katharina Sherpa-Koller

Bedeckt! Wolken! KEINE BEWEGUNG!

DOCH DANN WAR DA EIN SCHATTEN AUF DEN DÄCHERN VON GRAZ / VON MEINEM GRAZ. UND DANN HABEN SICH WIEDER WOLKEN VOR DIE SONNE GESCHOBEN, UND DIE SCHATTEN WAREN WEG. GERNE HÄTTE ICH SIE BEOBACHTET. WIE SIE SO WANDERN WÄHREND ICH RUHIG HIER STEHE UND ÜBER GRAZ WACHE! ABER DANN HAB ICH DIE SCHWALBEN GESEHEN. WAGEMUTIGE FLUGAKROBATEN. HAB ICH DAS VORHER SCHONMAL GEMACHT?
EINFACH STEHEN UND SCHAUEN. WACHEN. BEOBACHTEN?
ICH GLAUBE NICHT. HEUTE ABER. EINE STUNDE, NUR FÜR MICH, FÜR GRAZ. ES WAR WIRKLICH EINE BEREICHERNDE STUNDE FÜR MICH!
DANKE FÜR DIESES TOLLE ERLEGBNIS!