Ende Juli, passend zum Auftakt des 2. Satzes des La Strada Festivals, luden La Strada und WLDN / Joanne Leighton zum ersten Sharing Meeting unter freiem Himmel.

HAB ICH DAS VORHER SCHONMAL GEMACHT?
EINFACH STEHEN UND SCHAUEN. WACHEN. BEOBACHTEN?

Am Anfang glaubt man eine Stunde dauert ewig. Am Ende der Zeit – ist es wirklich schon vorbei?

Das Treiben nimmt zu und wird zum Alltag wie ich ihn kenne. Diesen habe ich heute ein wenig durchbrochen.

Gerne hätte ich noch die ganze Dämmerung, bis zur Finsternis, dort verbracht und meinen Blick auch noch weiter in den Norden schweifen lassen.