05:12 | Werner Schrempf

Guten Morgen glückliches Graz! Schön mit dir aufzuwachen. Der Morgen nach einer regenreichen Nacht war wunderbar. Der volle Mond hell leuchtend über dem Plabutsch und die ersten Sonnenstrahlen in den Wolken über der Stadt. Eine Stunde vergeht viel schneller als erwartet, wenn das Licht sich über unserer Stadt ausbreitet und die vielen entdeckenswerten Details Stück für Stück erhellt. Erst habe ich das Gefühl, dich noch im Schlaf zu beobachten liebes Graz.

Erstaunlich wie viel Neues man entdecken kann an dir in nur einer Stunde. Später, nachdem das Mondlicht erblasst war, hast auch du mich entdeckt, hast mich begrüsst. Schön hier zu leben. Schön ein Teil von dir zu sein!