19:57 | Ilse Schmalz

Blitze schauen…
Es goss beim Raufgehen wie aus Kübeln und das ging so weiter. Blitz und Donner – hoffentlich kein Omen für die nächste Zeit. Denn eigentlich sollte das Vigil-Erlebnis die Zeit der Pensionierung einläuten. Aber es kam anders…

(…)

Begleitet von Regen, Blitzen, Donner und Wolkenformationen. Dazu das Rätseln über die vielen Kirchen und Kirchtürme, das Kunsthaus und seinen „Bildern“. Danke an alle, die helfen stand drauf. Ja das passt in Zeiten wie diesen. Am eindrucksvollsten fand ich, wie sich der Lichtstreifen in der Mitte des Shelters draussen spiegelt. Wenn man darüber geht, kommt es einem vor, wie wenn man in eine andere Welt wechselt. Schön.